Auto Versicherungsrechner

Kostenlose Versicherungsrechner sind einfach und schnell im Internet zu finden. Mithilfe eines kostenlosen Versicherungsrechners können Sie die Kosten einer Autoversicherung schnell und einfach berechnen, ohne langwierige Recherchen betreiben zu müssen. Sie benötigen für die Berechnung der Kfz Versicherung lediglich ein paar persönliche Angaben und die exakten Zulassungsdaten von Ihrem Auto. Es ist daher empfehlenswert, sich vor der Nutzung von einem Versicherungsrechner den Führerschein und den Fahrzeugschein zur Hand zu nehmen.

Kfz-Versicherungsrechner powered by check24

Auto Versicherungsrechner: So finden Sie die günstigste Autoversicherung

Um schnell und einfach die Kosten einer KFZ Versicherung berechnen zu können, sollten Sie sich Gedanken machen, welche Eventualitäten Sie versichert haben wollen. Stellen Sie sich folgenden Fragen:

  • reicht die gesetzliche Haftpflichtversicherung aus?
  • brauchen Sie eine Insassenversicherung?
  • benötigen Sie für Ihr Auto eine Voll- oder Teilkaskoversicherung?
  • st ein Schutzbrief von Nutzen?
  • fahren nur Sie den Wagen oder auch andere?
  • steht das Auto in einer Garage oder an der Straße?
  • wie viel Kilometer fahren Sie im Jahr ungefähr?

All diese Kriterien werden benötigt, um einen Versicherungsschutz finden zu können, der genau Ihren Bedürfnissen entspricht. Besitzen Sie eine aktuelle Versicherung, dann sollten Sie sich diese Versicherungspolice zur Hilfe nehmen, um überprüfen zu können, für welche Art der Versicherung Sie sich bisher entschieden haben. Um mithilfe von einem Versicherungsrechner die günstigste Autoversicherung finden zu können, sollten Sie genau die gleichen Daten eingeben, die Sie in Ihrer bisherigen Versicherungspolice finden. Der Versicherungsvergleich kann dann die eventuellen preislichen Differenzen zu Ihrer bisherigen KFZ Versicherung direkt aufweisen.

Auto Versicherungsrechner: Achten Sie auf die Postleitzahl

In Deutschland besitzt jede Stadt und jeder Landkreis eine andere Unfallstatistik. Sie müssen daher bei der Beitragsberechnung einer Autoversicherung immer die Postleitzahl Ihres Wohnorts angeben. Steht Ihnen ein Wohnortwechsel bevor und Sie nutzen für die Neuberechnung der KFZ Versicherung einen Versicherungsrechner, sollten Sie dies berücksichtigen. Eventuelle Preisdifferenzen zu Ihrer jetzigen Versicherung können sich durch die geänderte Postleitzahl ergeben. Sie können allerdings auf einem Blick erkennen, wie das Angebot Ihrer bisherigen Versicherung für den neuen Wohnort aussehen wird und ob es noch preisgünstigere Anbieter gibt.

Auto Versicherungsrechner: Die Wahl der passenden Versicherung

Sollten Sie sich bisher für eine Vollkaskoversicherung entschieden haben, dann sollten Sie diese Entscheidung bei jedem Versicherungsvergleich neu überdenken. Eine Vollkaskoversicherung lohnt sich nur, solange ein Auto einen gewissen Wert besitzt. Ist Ihr Auto allerdings schon in die Jahre gekommen, reicht zumeist eine Teilkaskoversicherung aus. Bei der Wahl der passenden Autoversicherung sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren Wagen nicht überversichern, aber trotzdem alle möglichen Gefahren abgesichert haben. Seien Sie real mit der geschätzten, jährlichen Kilometerangabe. Geben Sie hier eine zu geringe Kilometerangabe an und fahren deutlich mehr, können Sie damit Ihren Versicherungsschutz riskieren.

KFZ Versicherungsrechner: So kündigen Sie richtig

Im Internet können Sie zumeist in Verbindung mit einem Versicherungsrechner vorgefertigte Kündigungsformulare finden, die dem Nutzer kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Diese können Sie sich herunterladen, mit Ihren persönlichen Daten ergänzen und ausdrucken. Schicken Sie diese Kündigung dann zu Ihrer KFZ Versicherung, am besten per Einschreiben oder auch mittels Fax, da sollten Sie aber das Sendeprotokoll aufbewahren.

Kündigen können Sie Ihre laufende Versicherung jederzeit, wenn ein Schadensfall vorliegt, oder die Versicherung die Beiträge anhebt. Ansonsten können Sie fristgerecht bis sechs Wochen vor Ablauf des Versicherungsjahres. Verkaufen Sie Ihr Auto oder haben Sie es abgemeldet? Dann endet Ihr bisheriges Versicherungsverhältnis mit der Abmeldung beim Straßenverkehrsamt. Sie brauchen in dem Fall gar nichts unternehmen und auch keine Kündigung schreiben, weil das zuständige Straßenverkehrsamt eine Meldung an die Versicherung schickt.