Startseite » Versicherungsartikel » Kfz Versicherung Test
Kfz Versicherung Test
© DOC RABE Media - Fotolia.com

Kfz Versicherung Test

Da sich Versicherungen in der Regel immer etwas einfallen lassen, um an das Geld der Kunden zu kommen, wurden diese einem Test unterzogen. Hier wurden dann wiederum die Tarife genau unter die Lupe genommen, damit die Kfz Versicherung dann auch hält, was diese verspricht. Bei der Haftpflicht liegen diese Pflichten auf der Hand, anders sieht das dann schon bei der Teil- oder Vollkaskoversicherung. Gerade hier ist die Verunsicherung bei Fahranfängern am größten, denn diese wissen nicht, ob dies eine wichtige Autoversicherung ist oder eher nicht.

Kfz-Versicherungsrechner powered by check24

Das Angebot an Kraftfahrzeug Versicherungen ist riesig. Unzählige Gesellschaften präsentieren sich mit einer Vielzahl von Tarifen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse ihrer Kunden am Markt. Unabhängige Organisationen wie die Stiftung Warentest oder der ADAC veröffentlichen regelmäßig einen ausführlichen Kfz Versicherung Test.

Warum einen KFZ Versicherung Test?

Aufgrund der Masse an den verschiedensten Tarifen für Kraftfahrzeug Versicherungen ist es für den Laien nahezu unmöglich, einen fachlich kompetenten Vergleich der unterschiedlichen Tarife anzustellen. Zu unterschiedlich sind die Voraussetzungen und Bedingungen für einen Tarif. Da kann es dem Laien schnell passieren, dass er die berühmten Äpfel mit den Birnen vergleicht, ohne es selbst zu merken.

An dieser Stelle setzt der Kfz Versicherung Test an. Alle bestehenden Tarife der Versicherungsgesellschaften am Markt werden hierbei von Experten eingehend untersucht. Dabei werden für alle verfügbaren Tarife die gleichen Kriterien angesetzt um den jeweils günstigsten Tarif zu ermitteln. Jedoch werden dabei nicht nur die Preise untersucht, sondern auch die zwischen den Gesellschaften teilweise erheblich differierenden Versicherungsleistungen. Denn der allein vom Preis her günstigste Tarif muss nicht zwangsläufig auch der beste sein.

Die Untersuchung der unterschiedlichen Tarife im Bereich der Kraftfahrzeug Versicherung erfordert viel Kompetenz. Allein der Vergleich der oft nicht so einfach zu verstehenden einzelnen Versicherungsleistungen ist nur Fachleuten oder bestenfalls noch versierten Laien möglich. Wer jedoch diesen Aufwand nicht treiben möchte verlässt sich am besten auf den im Internet kostenlos veröffentlichten Test.

Fast alle Gesellschaften für Kraftfahrzeug Versicherungen kommen jährlich mit neuen Tarifen für ihre Kunden auf den Markt. Dabei handelt es sich sowohl um Leistungsverbesserungen als auch um Prämiensenkungen. Deshalb ist die Kraftfahrzeug Versicherung, welche meist jährlich kündbar ist, für die meisten Kunden jedes Jahr erneut ein Thema. Diese Vielzahl an neuen Tarifen müssen ebenfalls jedes Jahr erneut unter die Lupe genommen werden. Der Test von den jeweils neuesten Tarifen ist deswegen ein ständiger Prozeß.

Tarife für Kraftfahrzeug Versicherungen gibt es wie Sand am Meer. Der Vergleich der verschiedenen Tarife ist nicht einfach. Deshalb veröffentlichen einschlägige Organisationen in den Medien regelmäßig einen Kfz Versicherung Test. Wer den jeweiligen Testsieger wählt, kann sich sicher sein, eine ebenso preisgünstige wie leistungsfähige Versicherung gewählt zu haben.

Weitere Informationen zum Thema Kfz Versicherung Test 2013

Kfz Versicherung Test: Haftpflicht ist Pflicht

Wie der Name schon sagt, ist die Haftpflichtversicherung Pflicht, und kein Wagen darf ohne diese Autoversicherung gefahren werden. Wobei eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden kann, aber keine Pflicht ist. Allerdings kann es schon besser sein, wenn solch eine zusätzliche Kfz Versicherung abgeschlossen wird, da hier einige Schäden abgedeckt werden, die nicht in der Haftpflicht enthalten sind. Doch viele wissen einfach nicht was diese Versicherungen abdecken oder was nicht, und sind daher verunsichert welche nun die richtige Art sein könnte.

Kfz Versicherung Test: Die Leistungen der Teilkasko

Die Teilkasko ist eine Kfz Versicherung die Elementarschäden am eigenen PKW absichert, allerdings keine die von einem Unfall herkommen. Zu diesen Schäden gehören:

  • Elementarschäden – Blitzschlag, Hagel, Sturmschäden und bei Überschwemmung
  • Wildschäden – durch Rehe oder Wildschweine
  • Marderbiss – Zerstörung der Kabel, allerdings ohne Folgeschäden
  • Kabelschäden – verursacht durch Kabelbrand oder Kurzschluss
  • Diebstahl

In einzelnen Fällen wird auch Glasbruch übernommen, doch das ist individuell von der Autoversicherung abhängig. So gilt auch bei Wildunfällen, auch Haarwild, das nur der direkte Schaden, also durch den Aufprall auf das Wild verursachte Schäden bezahlt werden. Die durch ein Ausweichen erfolgten Schäden werden in der Regel nicht übernommen. Nicht übernommen wird zum Beispiel ein Schaden, der durch ein Rentier im Urlaub, in Norwegen entstanden ist, da dieses nicht im Bundesjagdgesetz vorgesehen ist. In diesem wird ganz genau definiert, was Haarwild ist. So müssen auch die Schäden, wie zum Beispiel durch Sturm oder Hagel, durch einen Wetterbericht bestätigt werden. Bei Marderbiss werden auch nur die direkten Schäden übernommen, nicht wenn dadurch ein Unfall geschieht. Alle Schäden, die durch eigenes Verschulden entstanden sind, werden von dieser Kfz Versicherung nicht übernommen.

Autoversicherung Test: Die Leistungen der Vollkasko

Im Großen und Ganzen übernimmt auch diese Autoversicherung dieselben Schäden wie die Teilkasko, allerdings gibt es hier noch einige Leistungen mehr. Hierzu gehören auch selbst verschuldete Schäden und Glasbruch. Was wiederum bedeutet das auch die Schäden die durch einen selbstverschuldeten Unfall geschehen, werden hier übernommen. Allerdings zahlt diese Versicherung nicht, wenn bei einem Unfall oder einem selbst verschuldeten Schaden, falls dieser durch Drogen, Alkohol oder Medikamente geschehen ist. Selbstverständlich muss auch bei einer solchen Absicherung dementsprechend bezahlt werden, denn das Auto ist so ziemlich gegen alles abgesichert. Daher lohnt sich, solch eine Versicherung nur bei Neuwagen oder bei hochwertigen Fahrzeugen, wo der Wiederbeschaffungswert oder die Reparatur einen enormen finanziellen Aufwand darstellen würde. In der Regel werden auch Fahrzeuge, die älter als zwei Jahre sind, nur noch teilkaskoversichert, da der Wert des Fahrzeuge eine Vollkaskoversicherung nicht mehr rechtfertigen.

Das Auto optimal versichert

Gerade auch für Fahranfänger ist immer die Frage wie ein Wagen am besten versichert ist. Selbstverständlich kann auch einfach nur eine Haftpflichtversicherung ausreichen, doch alle anderen Schäden, die auch vorkommen können, sind dann nicht abgesichert. Auch handelt es sich gerade in diesem Bereich um ältere Fahrzeuge, sodass dann nur eine Teilkasko infrage kommt. So abgesichert sind dann zumindest die wichtigsten Dinge abgesichert. Selbstverständlich lohnt es sich auch hier ganz genau zu vergleiche. Denn ein Test hat ergeben, dass es gerade im Bereich der Vollkaskoversicherung so einiges zu beachten gibt. So können in diesem Bereich zum Beispiel günstigere Prämien gezahlt werden, allerdings muss dann oftmals eine Vertragswerkstatt angefahren werden. Daher sollte egal, ob Teil- oder Vollkasko, ganz genau geschaut werden, damit dann auch wirklich der Wagen optimal versichert ist.

Kfz Versicherung Test: Selbstbehalt oder nicht

Bei einem Selbstbehalt handelt es sich um den eigenen Anteil, den jemand zahlen muss. Dies bedeutet das, wenn ein Selbstbehalt von 300 EUR vereinbart wurde, dann müssen alle Schäden bis zu dieser Höhe aus eigener Tasche bezahlt werden. Erst ab einem Betrag, der über diese Summe geht, zahlt dann die Versicherung. Allerdings wurde in einem Test festgestellt, dass es besser ist, wenn ein geringerer Selbstbehalt oder überhaupt keiner festgelegt wird. Ist kein Selbstbehalt im Vertrag, dann bezahlt die Versicherung auch geringere Schäden. Doch die Beiträge sind dann natürlich teurer und dies sollte dann auch jeder für sich selbst individuell entscheiden.

Vergleichsrechner im Test

So wurden auch Vergleichsrechner für Versicherungen getestet und für gut befunden. Denn so kann jeder Kunde ganz einfach die günstigste Versicherung finden. Denn ansonsten wäre dies eine langwierige Angelegenheit, da sich dann durch alle Bedingungen durchgearbeitet werden müsste. Selbstverständlich sollten zu mindestens einmal im Jahr die Versicherungen überprüft werden, denn es kann sich gerade in diesem Bereich in dieser Zeit sehr viel ändern. Vielleicht kann auch die Schadensfreiheitsklasse gesunken sein.

 

Überprüfe auch

Autoversicherung Tarifvergleich

Autoversicherung Tarifvergleich

Für jeden Autobesitzer ist ein regelmäßiger Tarifvergleich seine Autoversicherung betreffend zu empfehlen. Die Angebote der ...